Sprungziele
Inhalt

Herforder Werkstätten

Handwerk

Bei den Herforder Werkstätten handelt es sich um eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Insgesamt 650 Mitarbeiter mit Behinderung und 180 hauptamtliche Mitarbeiter arbeiten an sieben Standorten. Tätig sind sie in den Geschäftsfeldern: Montage und Verpackung, Metallbearbeitung, Holzbearbeitung, Garten- und Landschaftsbau, Lettershop und Werbeservice sowie Lasergravuren.

In unser Markthalle verkaufen sie unter anderem Blumengestecke, Kränze, Kerzen, individuell gravierte Grillzangen, Liegestühle, individuell bedruckte Deko-Kisten aus Holz und weitere Holzprodukte sowie Geschenkartikel.

Die Herforder Werkstätten entwickeln und fertigen schon seit vielen Jahren eigene Artikel und verkaufen diese im Rahmen des traditionellen Weihnachtsbasars sowie auf
Messen und Gewerbeveranstaltungen. Außerdem ist es möglich ihre Produkte im Direktverkauf bei der Betriebsstätte „Industrieservice Radewig“ zu erwerben.

Für den Stand in der Markthalle haben sie sich entschieden, da dieser ihnen die Möglichkeit bietet im Herzen von Herford dauerhaft präsent zu sein und ihre
Produktpalette der breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Öffnungszeiten in der Markthalle:

Dienstag, Donnerstag und Samstag:
10:00 bis 15:00 Uhr

 

Weiterer Verkaufsstandort:

Betriebsstätte "Industrieservice Radewig"
Jöllenbecker Weg 2a
32051 Herford

 

Kontakt:

Herforder Werkstätten
Ackerstraße 31
32051 Herford

 
Seite zurück Nach oben